Kurs-Details
Login
Anonym


Kursnummer/ Kurstyp
20079525 / Lehrgang für Taucher mit Trockentauchanzügen

Achtung ABGESAGT !!!

Kursanfang
22.10.2018 07:45
Kursende

25.10.2018 17:00

Beginn der Buchung

11.06.2018 08:00
Mindestteilnehmeranzahl:
6
Stattfinde-Feststellung
am 09.10.2018

Kurstitel/ Kurskategorie
Lehrgang für Taucher mit Trockentauchanzügen / Feuerwehrkurs

Kursziel
Der Absolvent soll Taucheinsätze mit Trockentauchausrüstung sowohl vom Ufer wie auch vom Boot aus bis in mittlere Tiefen durchführen können und auf unvorhergesehene Ereignisse (zB Partnerverlust, reaktionsloser Partner) richtig reagieren können.

Beschreibung
THEORETISCHER TEIL:
- Trockentauchen allgemein
- Gerätekunde: Trockentauchanzug
- Verhaltung bei unvorhergesehenen Ereignissen
- Tauchgangsplanung
- Tauchmedizin

PRAKTISCHER TEIL:
- praktische Handhabung des Trockentauchanzuges
- Gerätewartung
- Orientierungsübungen
- Tauchgänge im Tauchbecken, Arbeitstauchbecken und im Freigewässer mit Einstieg vom Beckenrand, Ufer bzw. Boot
- Führen von Tauchgängen nach Auftreten von unvorhergesehenen Ereignissen



Kursvoraussetzungen
  • Im Feuerwehrpass ärztlich bestätigte Tauchtauglichkeit (nicht älter als 1 Jahr)
  • Nachweis von mindestens 100 Tauchgängen im FW-Taucher-Logbuch mit Nasstauchausrüstung Status "FW-Einsatztaucher" (Leistungsnachweis)
  • Trockentauchanzug
  • Gewartete Atemregler nach Herstellervorschrift - Nachweis mit Serviceblatt ist zu erbringen
  • Mindestalter: 18 Jahr(e)

Notwendige Kurse
  • Taucher-Lehrgang II
    Kurs absolviert

zum Kurs mitzubringen
Feuerwehrmitgliedskarte, Schreibzeug, Dienstbekleidung D3*, Kälteschutzbekleidung, Haube, Badehose, Handtuch, Badesandalen, Trainingsanzug, Tauchausrüstung, Presslufttauchgerät 20 oder 15, Tarier- und Rettungsmittel n. EN 12628 (RTW o. Jacket), genügend Blei, entsprechende Unterwäsche für das Trockentauchen (dicke Socken, etc.), Hausschuhe, Wasch- und Putzzeug

* Details siehe "Richtlinien für den Besuch von Feuerwehrlehrgängen"
Weiteres
Aus Sicherheitsgründen dürfen bei der Ausbildung keine Schmuckgegenstände wie Piercings, Ohrringe, Nasenringe, etc. getragen werden.

ANMELDUNG DER TEILNEHMER AUSSCHLIEßLICH BEIM LANDESWASSERDIENSTBEAUFTRAGTEN.
Allgemeines
Richtlinien für den Besuch von Feuerwehrlehrgängen
Anmelden