Kurs-Details
Login
Anonym


Kursnummer/ Kurstyp
20012620 / Ausbildungslehrgang zum Sachkundigen für die Löscherüberprüfung

Kursanfang
23.05.2018 07:45
Kursende

25.05.2018 17:15

Beginn der Buchung

05.03.2018 08:00
Mindestteilnehmeranzahl:
6
Stattfinde-Feststellung
am 09.05.2018

Kurstitel/ Kurskategorie
Ausbildungslehrgang zum Sachkundigen für die Löscherüberprüfung / Feuerwehrkurs

Kursziel
Nach Absolvierung des Lehrganges soll der Teilnehmer die Fähigkeit besitzen, tragbare Feuerlöscher zu überprüfen und instandzusetzen. Dieser Lehrgang ist für jene Personen vorgesehen, die zukünftig als nicht zertifizierter Sachkundiger die tragbaren Feuerlöscher innerhalb der Feuerwehr überprüfen sollen.

Beschreibung
THEORETISCHER TEIL:
- gesetzliche Grundlagen
- Verhalten im Brandfall
- Brandchemie
- TRVB

PRAKTISCHER TEIL:
- Löscherüberprüfung
- Nachfüllen
- Instandsetzen
- Mängelbehebung


Absolventen dieses Lehrganges sind nicht berechtigt, die Überprüfung von Feuerlöschern gewerberechtlich zu nutzen.

Erlaubt ist nach positiver Absolvierung dieses Lehrganges die Überprüfung und Instandsetzung von tragbaren Feuerlöschern durch den Feuerwehrmann in seiner Freiwilligen Feuerwehr, den Betriebsfeuerwehrmann in seinem Betrieb und dem Gemeindebediensteten mit gültigem Dienstvertrag in seiner Dienststelle nur die Feuerlöscher, die im Besitze der jeweiligen Gemeinde sind.



Kursvoraussetzungen
  • Im FDISK bestätigte allgemeine Feuerwehrdiensttauglichkeit
  • Mindestalter: 18 Jahr(e)

Notwendige Kurse
  • Feuerwehr-Grundlehrgang
    Kurs absolviert ODER-Verknüpfung!
  • Grundausbildung 1 - Praxismodul (für die EDV-Erfassung)
    Kurs absolviert ODER-Verknüpfung!

zum Kurs mitzubringen
Feuerwehrmitgliedskarte, Schreibzeug, Einsatzbekleidung E2 - Modell Steiermark. Bei einer Nächtigung ist Waschzeug ink. Handtuch mitzunehmen.
Für die praktische Unterweisung ist vom Lehrgangsteilnehmer eine Schutzbekleidung zum Kurs mitzubringen. Im Zuge des Lehrganges werden Videoaufzeichnungen erstellt. Diese können auf einem eigenen mitgebrachten USB-Stick mitgegeben werden.

* Details siehe "Richtlinien für den Besuch von Feuerwehrlehrgängen"
Weiteres
Ab 07:00 Uhr ist der Check-in bzw. die Anmeldung im Foyer möglich!

Aus Sicherheitsgründen dürfen bei der Ausbildung keine Schmuckgegenstände wie Piercings, Ohrringe, Nasenringe etc. getragen werden.
Allgemeines
Richtlinien für den Besuch von Feuerwehrlehrgängen
Anmelden