Kurs-Details
Login
Anonym


Kursnummer/ Kurstyp
20010560 / Feuerbeschau-Prüfung

Kursanfang
22.05.2018 07:45
Kursende

22.05.2018 17:00

Beginn der Buchung

24.04.2018 08:00
Mindestteilnehmeranzahl:
12
Stattfinde-Feststellung
am 08.05.2018

Kurstitel/ Kurskategorie
Feuerbeschau-Prüfung / Feuerwehrkurs

Kursziel
Überprüfung der Ausbildungsinhalte des Feuerbeschau-Lehrganges

Beschreibung
Mündlich vor einer Prüfungskommission.
Der Teilnehmer soll einen Sachverhalt beschreiben und an Hand der Unterlagen beurteilen können. Die Prüfung wird im Rahmen einer Prüfungskommission, bestehend aus drei Personen - LFV, fachlich Bau, fachlich Recht - abgehalten, wobei jedem Teilnehmer eine Zeit von 20 Minuten zur Verfügung steht. Die Teilnehmer werden einzeln geprüft und wird der Zeitpunkt für die Prüfung exakt festgesetzt. Die formale Befähigung zur Teilnahme als Sachverständiger an der Feuerbeschau entsteht erst mit positiv absolvierter Prüfung.
Nach bestandener Prüfung erhält der Absolvent auch die Bestätigung zur Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten gemäß TRVB O 117 (Modul 1 und Modul 2).



Kursvoraussetzungen
  • Im FDISK bestätigte allgemeine Feuerwehrdiensttauglichkeit
  • Mindestalter: 17 Jahr(e)

Notwendige Kurse
  • Feuerbeschau-Lehrgang
    Kurs absolviert

zum Kurs mitzubringen
Feuerwehrmitgliedskarte, Schreibzeug, Dienstbekleidung D3*
Weiteres
Ab 07:00 Uhr ist der Check-in bzw. die Anmeldung im Foyer möglich!

Das für diese Prüfung erforderliche Wissen wird in einem ca. 4 Wochen zuvor stattfindenden Feuerbeschau-Lehrgang vermittelt.
Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt im Rahmen des Feuerbeschaulehrganges!
Allgemeines
Richtlinien für den Besuch von Feuerwehrlehrgängen
Anmelden