Kurstyp-Details
Login
Anonym


Kursnummer/ Kurstyp
119 / Fortbildungs-Lehrgang für Sanitäter

Kategorie:
Feuerwehrkurs

Aktiv
Ja

Teilnehmer je FW
(Personen - Default-Kontingent)

2

Mindestalter des Kandidaten:
18

Mindest-Dienstzeit des Kandidaten
0


Kursziel
Feuerwehrsanitäter sollen über die aktuellen Erkenntnisse der Notfallmedizin informiert werden.

Beschreibung
Fortbildungsprogramm von 2017 bis 2020.

Theorie:
* Atemstillstand, Kreislaufstillstand
* Defibrillation
* Maßnahmen bei speziellen Notfällen
* Starke Blutung
* Knochenbrüche
* Wirbelsäulentrauma

Gruppenarbeit medizinischer Teil:
Notfallcheck, Wiederbelebung mit Beatmungsbeutel, Defibrillator, Wiederbelebung von Kindern, Blutstillung, Druckverband, HWS-Schiene (Stifneck) Unterarmschiene (SAM Splint)

Gruppenarbeit technischer Teil:
Großschadensereignis Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen, Priorisierung nach Verletzungsmuster, Innerer Retter, Erstmaßnahmen, Verletztentransport, Errichten und Betreiben vom Sanitätsplatz

Sonderkontingente
Hinweis: Für alle anderen Feuerwehren gelten das oben angeführte Default-Kontingent.

Feuerwehr Max. Teilnehmerzahl
Bischoffeld ( 49002) 0
Haselbach ( 41019) 0
Kaindorf ( 47013) 0
Lateindorf ( 44025) 0
Mandling-Pichl ( 52038) 0


Kursvoraussetzungen
  • Im FDISK (FW-Mitgliedskarte) oder Feuerwehrpass bestätigte allgemeine Feuerwehrdiensttauglichkeit
  • Ein 16-stündiger Erste Hilfe-Grundkurs, nachfolgend eine gültige Auffrischung innerhalb von 4 Jahren im Ausmaß von 8 Stunden oder adäquat anerkannte Ausbildung

Notwendige Kurse
  • Sanitäter-Lehrgang
    Kurs absolviert
  • Sanitäter-Lehrgang für Feuerwehrmitglieder mit gültiger Rettungssanitäter- oder First Responder-Ausbildung
    Kurs absolviert

zum Kurs mitzubringen
Feuerwehrmitgliedskarte oder Feuerwehrpass, Schreibzeug, Einsatzbekleidung E2 - Modell Steiermark, Feuerwehrhelm mit Gesichtsschutz, Schutzbekleidung für technische Einsätze*, Hausschuhe, Wasch- und Putzzeug

* Details siehe "Richtlinien für den Besuch von Feuerwehrlehrgängen"

Weiteres
Seit 1.2.2017 ist eine rasche und flexible Anmeldung mit der Feuerwehr-Mitgliedskarte im Foyer der FWZS möglich.

Allgemeines
Richtlinien für den Besuch von Feuerwehrlehrgängen

Anmelden