Kurstyp-Details
Login
Anonym


Kursnummer/ Kurstyp
85 / Grundlehrgang für Feuerwehrtechniker 3 - Gefährliche Stoffe

Kategorie:
Feuerwehrkurs

Aktiv
Ja

Teilnehmer je FW
(Personen - Default-Kontingent)

0

Mindestalter des Kandidaten:
18

Mindest-Dienstzeit des Kandidaten
1


Kursziel
Im Teil 3 der Grundschulung für Feuerwehrtechniker werden Eigenschaften der Gefährlichen Stoffe und Abwehrmaßnahmen vermittelt

Beschreibung
theoretischer Teil:
- Naturwissenschaftliche Grundlagen
- Gesetzliche Bestimmungen
- Gefahren erkennen und Absicherungsmaßnahmen
- Einsatztaktik - GAMS-Regel
- Gefährliche Stoffe und die Umwelt

Sonderkontingente
Hinweis: Für alle anderen Feuerwehren gelten das oben angeführte Default-Kontingent.

Feuerwehr Max. Teilnehmerzahl
LANDESFEUERWEHRKOMMANDO ( 60601) 30
LANDESFEUERWEHRVERBAND ( 60602) 30


Kursvoraussetzungen
  • Im FDISK bestätigte allgemeine Feuerwehrdiensttauglichkeit
  • Absolvierung einer technisch orientierten Hochschule oder einer Höheren Technischen Lehranstalt
  • Maturanten mit einschlägiger mehrjähriger Erfahrung in den Bereichen Bauwesen, Chemie oder Fahrzeugtechnik

Notwendige Kurse
  • Feuerwehr-Grundlehrgang
    Kurs absolviert

zum Kurs mitzubringen
Feuerwehrpass, Schreibzeug, Einsatzbekleidung D3*, Hausschuhe, Wasch- und Putzzeug

* Details siehe "Richtlinien für den Besuch von Feuerwehrlehrgängen"

Weiteres
Dies ist einer von drei Teilen des Grundlehrganges für Feuerwehrtechniker

Die Anmeldung ist über den Dienstweg beim Landesfeuerwehrkommando einzubringen!

Allgemeines
Richtlinien für den Besuch von Feuerwehrlehrgängen

Anmelden