Kurstyp-Details
Login
Anonym


Kursnummer/ Kurstyp
90 / Lehrgang für Funker in der Einsatzleitung

Kategorie:
Feuerwehrkurs

Aktiv
Ja

Teilnehmer je FW
(Personen - Default-Kontingent)

2

Mindestalter des Kandidaten:
17

Mindest-Dienstzeit des Kandidaten
0


Kursziel
Der Lehrgangsabsolvent soll die Aufgaben als Funker in einer Einsatzleitstelle eigenständig durchführen können

Beschreibung
THEORETISCHER TEIL:
- Lageführung auf Zugsebene
- Vorstellung der digitalen Karte "AUSTROMAP" und deren Anwendungsmöglichkeiten in der Einsatzleitung
- Einsatz des FES, GIS, und BIS im Rahmen der Einsatzleitung
- Abfragen von Informationsunterlagen bei Gefahrguteinsätzen aus der Gefahrgutdatei
- Presseinformationen
- Bundeskatastrophen - Führungsfunk
- Einsatz von 70 cm Funk
- Arbeiten auf Kanal 1, Landeskatastrophenfunk
- Verbindung zu anderen Einsatzorganisationen
- Zusammensetzung einer Einsatzleitung
- Umgang und Unterstützung des Einsatzleiters beim Hantieren von Plänen

PRAKTISCHER TEIL:
- Formalexerzieren
- Abfragen von Gefahrgutinformationen
- Einsatz von Notebook und Mobiltelefon, Fax, Katastrophenfunk
- Kennenlernen der Errichtung einer Brandmeldeanlage
- Errichten einer mobilen und ortsfesten Einsatzleitung
- Kennenlernen der Einrichtung einer Florianstation
- Stabsdienst
- Planspiel

Sonderkontingente
Hinweis: Für alle anderen Feuerwehren gelten das oben angeführte Default-Kontingent.

Feuerwehr Max. Teilnehmerzahl
Bischoffeld ( 49002) 0
Haselbach ( 41019) 0
Kaindorf ( 47013) 0
Lateindorf ( 44025) 0
Mandling-Pichl ( 52038) 0


Kursvoraussetzungen
  • Im FDISK (FW-Mitgliedskarte) oder Feuerwehrpass bestätigte allgemeine Feuerwehrdiensttauglichkeit

Notwendige Kurse
  • Funk-Lehrgang
    Kurs absolviert
  • Gruppenkommandanten-Lehrgang
    Kurs absolviert
  • Lehrgang Führen I - Steiermark
    Kurs absolviert

zum Kurs mitzubringen
Feuerwehrmitgliedskarte oder Feuerwehrpass, Schreibzeug, Dienstbekleidung D3*. Bei einer Nächtigung ist Waschzeug inkl. Handtuch mitzunehmen.

* Details siehe "Richtlinien für den Besuch von Feuerwehrlehrgängen"

Weiteres
Am Kursbeginn werden die Kenntnisse aus dem Funklehrgang und dem Gruppenkommandantenlehrgang überprüft.

Seit 1.2.2017 ist eine rasche und flexible Anmeldung mit der Feuerwehr-Mitgliedskarte im Foyer der FWZS möglich.

Allgemeines
Richtlinien für den Besuch von Feuerwehrlehrgängen

Anmelden