Kurstyp-Details
Login
Anonym


Kursnummer/ Kurstyp
30 / Einsatzleiter-Lehrgang

Kategorie:
Feuerwehrkurs

Aktiv
Ja

Teilnehmer je FW
(Personen - Default-Kontingent)

0

Mindestalter des Kandidaten:
18

Mindest-Dienstzeit des Kandidaten
0


Kursziel
Dem Lehrgangsteilnehmer die Fähigkeit zu vermitteln, die Aufgaben in der Funktion als "Einsatzleiter" bei Einsätzen in Zugsstärke selbstständig erfüllen zu können.

Beschreibung
THEORETISCHER TEIL:
- Aufgaben eines Einsatzleiters
- Haftungsrechtliche Aspekte
- Funktion der Einsatzleitstelle
- Einsatztaktik
- Bemessen der Löschmittel und der Einsatzkräfte
- Löschwasserförderung
- Gefährliche Güter
- Planspiele Brandeinsatz - Gefährliche Stoffe - Technischer Einsatz


PRAKTISCHER TEIL:
- Aufgaben des Einsatzleiters beim Brandeinsatz
- Aufgaben des Einsatzleiters beim Technischen Einsatz
- Aufgaben des Einsatzleiters bei Einsätzen mit gefährlichen Stoffen

Sonderkontingente
Hinweis: Für alle anderen Feuerwehren gelten das oben angeführte Default-Kontingent.

Feuerwehr Max. Teilnehmerzahl
Bruck an der Mur ( 42601) 2
Deutschlandsberg ( 44601) 2
Feldbach ( 45601) 2
Fuerstenfeld ( 46601) 1
Graz ( 40601) 1
Graz-Umgebung ( 41601) 2
Hartberg ( 47601) 2
Judenburg ( 48601) 1
Knittelfeld ( 49601) 1
LANDESFEUERWEHRVERBAND ( 60602) 2
Leibnitz ( 50601) 2
Leoben ( 51601) 2
Liezen ( 52601) 2
Muerzzuschlag ( 54601) 1
Murau ( 53601) 1
Radkersburg ( 55601) 2
Voitsberg ( 56601) 1
Weiz ( 57601) 2


Notwendige Kurse
  • Gruppenkommandanten-Lehrgang
    Kurs absolviert
  • Lehrgang Führen I - Steiermark
    Kurs absolviert

zum Kurs mitzubringen
Feuerwehrmitgliedskarte, Schreibzeug,
Einsatzbekleidung E1 - Modell Steiermark, Feuerwehrhelm mit Gesichtsschutz, Feuerwehrgurt, Schutzkleidung für die Brandbekämpfung*. Bei einer Nächtigung ist Waschzeug inkl. Handtuch mitzunehmen.
Außerdem ist der beim Lehrgang Führen 1 - Stmk. verteilte "Kleine Gefahrguthelfer" zum Kurs mitzubringen!!

* Details siehe "Richtlinien für den Besuch von Feuerwehrlehrgängen"

Weiteres
Anmeldung nur über das zuständige Bereichsfeuerwehrkommando!
Die Bereichsfeuerwehrverbände erhalten ein Kontingent von 1-2 je Anzahl der Feuerwehr im Bereich für die Dauer von 30 Tagen ab Buchungsfreigabe. Anschließend können weitere Anmeldungen innerhalb der Höchstteilnehmerzahl durchgeführt werden. Für alle Feuerwehren ist die Anmeldung 2 Wochen vor Kursbeginn möglich.

Aus Sicherheitsgründen dürfen bei der Ausbildung keine Schmuckgegenstände wie Piercings, Ohrringe, Nasenringe, etc. getragen werden.

Allgemeines
Richtlinien für den Besuch von Feuerwehrlehrgängen

Anmelden